Traumatologie auf Mallorca

op-traumaDie Traumatologie definiert sich als ein Teilgebiet der Chirurgie und ist die Wissenschaft von den Verletzungen und Wunden, sowie deren Entstehung und Therapie.

Nahezu synonym hierzu wird der Begriffe der Unfallchirurgie als Versorgung Unfallverletzter Patienten verstanden.Unfallmediziner müssen in verschiedensten Bereichen einsatzfähig sein.

Dazu gehören die Erstmaßnahme am Unfallort, die Schockbehandlung und Organisation und Durchführung operative Versorgung in der nächsten Versorgungsebene. Die Situationen können oft komplex und drohend lebensgefährlich sein und bedürfen der richtigen Einschätzung/Einleitung der erforderlichen unmittelbaren und flankierenden Maßnahmen.

Auch die Koordination verschiedener Subspezialisierungen aus mehreren Fachrichtungen zur Lösung lebensgefährliche Komplikationen  und/oder lebenslang drohende  Einschränkungen und Defizite erfordert Erfahrung und Qualifikation. Die Weiterverlegung in eine Spezialabteilung oder eine spezialisierte Klinik sowie die Steuerung der erforderlichen richtigen Rehabilitationsmaßnahmen (Gezielte Physiotherapie, medizinische Aufbautrainings- und Gerätetherapien unter Anleitung / Ergotherapie, etc.) gehören zu den Aufgaben.

Auch und gerade weil diese Anforderungen sehr hoch sind und nur in einen partnerschaftliche, qualitativen hochwertigen Kooperation in der modernen Medizin die optimale Versorgung der Patienten auf höchstem gewährleistet ist, erlauben wir uns MediSport-Mallorca im Bereich Unfallchirurgie & Traumatologie auf Mallorca nicht als „allwissend & alles könnend” uns darzustellen, sondern arbeiten mit weiteren Spezialisten engmaschig zusammen.

Facebooktwittergoogle_plusmail